espero

espero – eine Marke für nachhaltige Kleidung

Das StartUp espero hat es sich auf die Fahne geschrieben nachhaltige Kleidung für Jedermann anzubieten. Die Modeindustrie ist einer der größten Umweltverschmutzer, egal ob es um Micoplastik, chemisches Bleichen oder den hohen Wasserverbrauch geht, fest steht weniger ist mehr. Wir sollten alle viel eher hochwertige Kleidung kaufen und länger tragen, hier darf es auch gerne mal second Hand sein. Jedes Jahr neue Klamotten und jedem Modetrend hinterher zu rennen scheint hier nicht mehr aktuell zu sein. Mit espero kann man auf nachhaltig und fair produzierte nachhaltige Kleidung zurückgreifen und so einen Teil zur Verbesserung beitragen.

Wann habt ihr gegründet?

Unser nachhaltiges Modelabel espero haben wir bereits zu Beginn 2020 gegründet und unseren Onlineshop dann im August gelauncht.

Wer sind die Gründer & was sind deren Motivationen?

Mein Name ist Tim Weinel und ich bin Gründer von espero. 25% des Überschusses von jedem Kleidungsstück spenden wir in Projekte zum Schutz vom Aussterben bedrohter Arten. Daran lässt sich auch meine Motivation erkennen: Ich möchte Konsum mit positiver Wirkung verbinden. Die Teile sollen sich nicht nur gut anfühlen, sondern du selbst sollst dich auch gut fühlen. Und zwar bei jedem Tragen.

Wie kam es zu der Idee und der Gründung?

Mir ist im Laufe der Zeit immer bewusster geworden, dass jeder Konsum auch einen Impact hat. Wir als Konsumenten haben eine Stimme und können die auch einsetzen und den Markt mitbestimmen und aktiv gestalten. Das was wir heute kaufen, bestimmt den Markt von morgen. Das ist aber nur den wenigsten überhaupt bewusst. Und genau da setzen wir an und möchten aufklären. Jetzt gehen wir noch einen Schritt weiter und geben dir als Konsument die Möglichkeit mit deiner Kleidung etwas Gutes zu tun. Du kaufst nicht nur nachhaltige Kleidung, die fair produziert oder gehandelt wird – du hilfst damit auch aktiv Tiere vor dem Aussterben zu schützen.

Was macht euer StartUp aus?

Das Besondere an espero ist nicht nur, dass wir 25% der Überschüsse für den Schutz bedrohter Tierarten spenden. Du kannst bei jedem Artikel auch genau erkennen, in welches Projekt der jeweilige Anteil aus deinem Kauf fließt. Besonders stolz sind wir darauf, dass wir 5 verschiedene Projekte zum Schutz von Löwen, Elefanten, Nashörnern, Gorillas und anderen Tieren, die Opfer von Wilderern geworden sind, für uns gewinnen konnten. Die jeweiligen Anteile werden separiert und einmal im Jahr an die Projekte gespendet.

Welche Werte vertritt euer StartUp?

Neben dem Schutz bedrohter Tierarten liegen uns besonders Nachhaltigkeit und eine faire Produktion am Herzen. Alle angebotenen Kleidungsstücke enthalten Bio-Baumwolle oder Recycling-Polyester. Bio-Baumwolle fühlt sich auf Grund der längeren Fasern nicht nur weicher an, es hält dadurch auch vergleichsweise länger. Das schont auch deinen Geldbeutel. Im Vergleich zur Produktion konventioneller Baumwolle können außerdem große Mengen des Wasserverbrauchs eingespart werden. Für das Recycling-Polyester werden u.a. PET-Flaschen wiederverwertet, die so erst gar nicht in den Ökokreislauf gelangen. Bereits die bezogene Rohware für unsere Teile ist fair zertifiziert. Zudem sind alle angebotenen Kleidungsstücke PETA-Approved-Vegan zertifiziert.

Was sind eure Ziele für die Zukunft?

Wir haben schon so viel tolles Feedback bekommen und sind selbst etwas überrascht über unseren bisherigen Erfolg. Für dieses Jahr möchten wir noch viel mehr Menschen erreichen und für unsere Mode und unser Konzept begeistern. So können wir noch viel mehr erreichen. Außerdem haben wir noch geplant unsere Produktpalette zu erweitern. Es lohnt sich also immer mal vorbeizuschauen.

Mit jedem Kauf entscheide ich mich für oder gegen etwas. Dessen sollte man sich immer bewusst sein. Mein heutiges Verhalten bestimmt den Markt von Morgen. Jeder einzelne Kauf setzt dabei eine Wirkung frei. Es liegt in unserer Hand, welche Wirkung das ist und wie wir damit die Zukunft gestalten wollen.

Das ist Tim, der Gründer hinter espero!
Ein nachhaltiger Rucksack – Seekr
Saisonkalender – Kupferstecher
Navigation
Schließen

Mein Einkaufswagen

Schließen

Wunschliste

Zuletzt angeschaut

Close

Schließen

Kategorien